Ausseer Barocktage 2024: Uraufführung einer neu komponierten Oper "Der Wassermann von Grundlsee"

Die Wahl des Salzkammerguts zu Europäischen Kulturhauptstadt Bad Ischl Salzkammergut 2024 war das Momentum, das beliebte "Crossover" Projekt der Ausseer Barocktage zu einem speziellen Höhepunkt werden zu lassen. Aus diesem Anlass wurde von Verena Frey eine zeitgenössische Oper über die alte, mystische Sage der Region "Der Wassermann vom Grundlsee", die von der Entdeckung des Salzes im Ausseerland handelt, in Auftrag gegeben und von zwei herausragenden, internationalen Künstlern fertiggestellt. Die spannende Handlung umfasst einen Wassermann, halb Mensch halb Fisch, der in einem Fischernetz gefangen wird und bei seinem Sprung zurück ins Wasser in Richtung des Berges Sandling zeigt, wo die Salzvorkommen im Ausseerland entdeckt wurden. Dieser Wassermann schmückt auch heute das Wappen der Gemeinde Grundlsee. Das Libretto der Oper enthält lebendige zwischenmenschliche Konflikte und eine Dramaturgie zur Entstehung der Landschaft des Ausseerlandes, vor Jahrmillionen bedeckt von einem Meer, welches versteinerte Ammoniten, Salz und Wasser in der Region zurückließ. Der Komponist verbindet zeitgenössische Musk mit barocken und folkloristischen Elementen. Die Sänger wurden aus Nachwuchstalenten der Musikuniversität Mozarteum in Salzburg ausgewählt, den Chor bilden einhemische Sänger. Ein internaional besetztes Kammerorchester wird vom Komponisten der Oper, Vanni Moretto, dirigiert. 


Preise: 

Kat I. € 60,- Kat II. € 45,-
Zwei VIP Sponsorenkarten € 400,-

Jugend bis 20 Jahre Kat I. € 35,- Kat. II. € 30,-




Ein Abonnement für beide Konzerte und die Oper (12. oder 13.08.2024) für € 140,- sowie zwei VIP Sponsorenkarten für die Oper zu € 400,- können nur beim Veranstalter erworben werden.

Tel. +43 660 1282826 (Mo-Fr von 12-14 Uhr, oder Mobilbox) oder tickets@ausseerbarocktage.com 


Bei Regen: Ausweichtermin zu gleichen Konditionen am 14.08.2024

Wenn Regen bei mehr als einer Aufführung: Ausweiche im Narzissendorf Zoam, Grundlsee

Auskunft: am Tag der Aufführung bis 13 Uhr unter 0664/7633893 oder 0660/1282826

Sollte eine Auffführung ab 45 Minuten nach Beginn wegen Regen abgebrochen werden, gibt es keine Rückerstattung der Tickets


Weitere Informationen unter www.ausseerbarocktage.com

Ticket-Verfügbarkeit